Bendinat

Bendinat ist ein Ort der Gemeinde Calvia, er liegt westlich von Palma de Mallorca auf der Baleareninsel. Östlich der tiefeingeschnittenen Cala de Portals Nous zwischen Portals Nous und Illetas kann die Villensiedlung bewundert werden, denn das Urlaubsziel ist mit seinen 500 Einwohnern vor allem für eines bekannt: seinen Luxus. Gerade deshalb ist hier alles und jeder zu finden, der Rang und Namen hat. Der Ort ist ausgelegt für Menschen mit viel Geld, alles hat sich angepasst: die Restaurants, die Bars, die Unterkünfte, die Geschäfte. Noble Villen und Häuser, denen man den teuren Preis ansieht, reihen sich hier aneinander. Nur die wenigsten Urlauber können sich das, was hier geboten wird, leisten. Hohe Preise die nur die High-Society bezahlen kann, sind an der Tagesordnung. Vor allem der Yachthafen in Bendinat, kann sich sehen lassen – hier schlagen Herzen höher.

Die Geschichte von Bendinat

Dafür, wie der Ort zu seinem Namen kam, gibt es verschiedene Theorien. Eine Legende besagt, dass König Jaime I Mallorca erobert hat und in Bendinat Rast machte. Hier aß er eine Brotsuppe mit Oliven und Knoblauch und rief anschließend in mallorquinischer Sprache aus: „Bé hem dinat“, was etwa mit „wie gut haben wir gegessen“ zu übersetzen ist.
Der Name der Region könnte aber auch aus dem Arabischen stammen, „Ben-hijo de“ heißt hier „Sohn des“.
Eine weitere Theorie ist, dass der Name Bendinat von der gleichnamigen, neugotischen Burg aus dem 13. Jahrhundert abstammt. Diese wurde wieder aufgebaut und befindet sich heute in Privatbesitz.

Top Reiseziele in Bendinat und Umgebung

Mallorca ist immer eine Reise wert, denn die Insel hat viele verschiedene Seiten, die alle für sich wunderschön sind und Abwechslung sowie Vielfalt bieten. Für jeden ist etwas dabei, ob Aktion, Erholung, Sport oder Wellness. Auch traumhafte Ausblicke gibt es hier ausreichend. So auch auf der vorgelagerten Felsnase Punta Portals. Zu dieser gelangt man von der Cala de Portals Nous aus, entlang eines an der rechten Seite gelagerten Pfades an der Bucht entlang. Von der Anhöhe aus hat man einen atemberaubenden Blick – nicht nur bis nach Magaluf hinüber, sondern auch auf die westliche Flanke der Bucht von Palma.

Neben dem Gelände der kleinen Landzunge, befindet sich das Oratori, eine kleine Kapelle mit Nebengebäuden. Ganz anders als die Umgebung, ist das Oratori nicht modern, sondern im alten mallorquinischen Charme zu begutachten. Wer also gerne etwas Tradition und Kultur erleben möchte, abseits der noblen und luxuriösen Bauten in Bendinat, der sollte sich die Kapelle auf keinen Fall entgehen lassen.

Bendinat ist außerdem für seinen 18-Loch Golfplatz „Real Golf de Bendinat“ bekannt. Dessen Ehrenpräsident ist der spanische König, Juan Carlos.

Befindet man sich auf dem Weg in Richtung Palma Nova an der Küste entlang, sollte man einen Abstecher ins Marineland machen. Hier befindet sich ein Delfinarium und lässt vor allem Kinderherzen höher schlagen. Hier können die Unterwasserwelten und seine Bewohner bestaunt werden.

Sport und Freizeit in Bendinat

Wer seine Freizeit in Bendinat schön gestalten möchte, sollte von der Punta Portals einer steilen Treppe hinunter zum breiten Sandstrand folgen. Hier findet sich ein traumhafter Strand, der durch seine schwer zugängliche Lage nicht so viel besucht wird und somit tolle Erholung und optimale Entspannung bietet. Ein herrlicher Panoramablick belohnt zudem noch.

Hinter dem Marineland, befindet sich der enge Strand der Cost dén Planes mit einer Wasserrutschanlage und einer Tennisanlage. Sportfreunde und Wasserratten kommen hier auf ihre Kosten und können Mallorca und das warme Wetter genießen. Das Umland bietet sich immer hervorragend für Rad- oder Wandertouren an.

Heiß begehrt – nicht nur bei Kindern – ist zudem der Jungle Parc Junior. Hier kommen die Kleinen voll auf ihre Kosten. Der Wald Parcours, ausschließlich für Kinder von 4 bis 11 Jahren bestimmt, verspricht Sport, Spaß, Koordination, Beherrschung des Gleichgewichts und jede Menge Abenteuer. 50 verschiedene Plattformen in 6 Schwierigkeitsstufen und -höhen sorgen für viel Abwechslung.

Restaurants in Bendinat

Restaurants gibt es in Bendinat einige, vor allem viele Hochpreisige. So auch ein Ableger des Deutschen Gourmet-Tempels „Tristan“. Als teuerstes Restaurant der gesamten Insel, ist es auch eins der besten.

Es gibt allerdings auch viele Restaurants und Kneipen der mittleren Kategorie. Mit einer schönen Terrasse am Yachthafen und einer tollen Aussicht, können auch diejenigen, die nicht gerade der High-Society angehören, etwas leisten. Beliebt sind der Club Natura, das Restaurant Marquet, und das L’elephant.

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert